(Rezension) Das Reich der sieben Höfe Flammen und Finsternis – Sarah J. Maas

For all the German people who have been waiting for ACOMAF 🙂

Lovin Books

SJM

Das Reich der sieben Höfe

Flammen und Finsternis

Autor/in: Sarah J. Maas

Verlag: dtv

Seiten: 720 Seiten

Preis: 19,95 EUR (HC)

Untitled-9

Feyre hat überlebt. Sie hat Amarantha, die grausame Fae-Königin, besiegt und ist mit Tamlin an den Frühlingshof zurückgekehrt. Doch das scheinbar glückliche Ende täuscht. Tamlin verändert sich immer mehr und nimmt ihr allen Freiraum. Feyre hat Albträume, denn sie kann die schrecklichen Dinge nicht vergessen, die sie tun musste, um Tamlin zu retten. Und sie ist einen riskanten Handel mit Rhys eingegangen und muss nun jeden Monat eine Woche an seinem gefürchteten Hof der Nacht verbringen. Dort wird sie immer tiefer in ein Netz aus Intrigen, Machtspielen und ungezügelter Leidenschaft gezogen.

View original post 409 more words

Advertisements

2 thoughts on “(Rezension) Das Reich der sieben Höfe Flammen und Finsternis – Sarah J. Maas

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s